Medikamente auf See

Medikamente auf See

Ein traumhafter Urlaub braucht eine gute Vorbereitung!

Die Umfangreiche Liste mit allen wichtigen Informationen zur Anwendung und Dosierung können Sie hier als PDF herunterladen.

Infekte/Entzündungen  zu beachtenKurzhinweis
Azithromycin* Antibiotikum f. Bronchialinfekte 1x täglich 500mg für 3 Tage
Amoxicillin 1000mg* Breitbandantibiotikum für HNO/ Mittelohr/ Nasennebenhöhlen/ Atemwege/ Geschlechtsorgane/ Magen-Darm/ Niere/ Haut - nicht bei Penicillinallergie 3 x täglich für 1 Woche
Penicillin 1-1,5 Mio Einheiten* Entz. Des Rachenraumes (Scharlach)/ Atemwege/ Zähne/ Haut - nicht bei Penicillinallergie 3 x täglich für 1 Woche
Cotrim forte* Entzündungen der ableitenden Harnwege 2 x täglich für 5 Tage
Doxycyclin 100-200mg* Entzündung HNO-Bereich Initial 200mg 1x täglich, dann 1x 100 mg für 1 Woche
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Übelkeit/ Seekrankheitzu beachtenKurzhinweis
Scopoderm Pflaster* Ankleben des Pflasters hinter dem Ohr wirkt 3 Tage; 6 h vor Reiseantritt aufkleben
MCP-Tabletten* bei Magenverstimmung 3 x 1 Tabletten/Tag
Vomex-Dragees/ Reisetabletten/ Superpep   nach Bedarf max. 3 Tab/Tag
Sea-Band   Anlegen an Akupressurpunkte der Handgelenke
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Kopfschmerzen und Fieberzu beachtenKurzhinweis
Ibuprofen   3 x 200 mg/ Tag
Acetylsalicylsäure nicht für Asthmatiker 2-3 x 500 mg/ Tag
Paracetamol   3 x 500 mg/Tag
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Schmerzen - Knochen/ Gelenke/ Muskeln/ Sehnenzu beachtenKurzhinweis
Diclofenac/ Voltaren nicht bei Magenempfindlichkeit 2 x 50 mg /Tag
Ibuprofen/ Aktren   3 x 400 mg/Tag
Naproxen   2 x 200mg/ Tag
Tilidin/ Valoron Tropfen* morphinartiges Schmerzmittel - bei sehr starken Schmerzen 20 Tropfen nach Bedarf bis zu 3x
Diclofenac Gel/ Voltaren   2 x täglich
Novalgin/ Metamizol Tropfen oder Tab*   3 x 30 Tro oder 3 x 1 Tab/ Tag
Diazepam/ Valium* Muskelrelaxans, bei Hexenschuss, Schlafmittel 1x 5mg/Tag
Thermacare/ABC Pflaster Wärmepflaster bei Verspannung 1 Pflaster täglich
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Verstauchung/ Prellungzu beachtenKurzhinweis
Dolobene Cool Schwellung kühlen 2-3 x täglich
Traumeel Salbe Schwellung kühlen 2 x täglich
Mobilat akut Schwellung kühlen 2 x täglich
Traumeel Tabletten Schwellung kühlen 3-4 x täglich
Arnica C 30 Schwellung kühlen 5 Globuli 3 x täglich zergehen lassen
Heparin Gel Schwellung kühlen 2-3 x täglich
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Erkältungzu beachtenKurzhinweis
Grippostad nicht abends 3 x 2 Kap/Tag
Umckaloabo   3 x 30 Tropfen/ Tag
Gelomyrtol forte 1/2 h vor dem Essen einnehmen - auch zum Inhalieren geeignet 3 x 1 Kap /Tag
Wick Medinait   1 Becher zur Nacht
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Schnupfenzu beachtenKurzhinweis
Nasenspray (Olynth, Otriven, Nasivin) nicht länger als 1 Woche bis zu 3 x täglich
Rhinopront Kap bei Fließschnupfen 3 x 1/Tag
Aspirin complex Schnupfen und Grippemittel 2-3 x 1 Beutel/ Tag
Sinupret forte Schnupfen mit Entzündung der Nebenhöhlen 3 x 1/Tag
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Hustenlöserzu beachtenKurzhinweis
Ambroxol/ Mucosolvan Viel Trinken - nicht abends 3 x 30mg/ Tag
ACC (Acetylcystein) Viel Trinken - nicht abends 3 x 200mg oder 1x 600 mg/Tag
Bronchipret/Prospan/Bronchicum Saft Viel Trinken - nicht abends 3 x täglich 10ml
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Hustenstillerzu beachtenKurzhinweis
Wick Hustenstiller nur bei Reizhusten oder Nachttherapeutikum 3x täglich oder 1 x 10ml zur Nacht
Phytohustil nur bei Reizhusten oder Nachttherapeutikum 3x täglich oder 1 x 10ml zur Nacht
Silomat Pastillen nur bei Reizhusten oder Nachttherapeutikum max 4 x /Tag
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Halsschmerzenzu beachtenKurzhinweis
Dolo Dobendan/ Dorithricin/ Lemocin Zergehenlassen im Mund 4 x täglich
Sulagil Halsspray in den Rachenraum sprühen 4 x täglich
Chlorhexamed/ CHX/ Hexoral Lösung nach dem Zähneputzen 1min. gurgeln 2x täglich
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Pilzerkrankungenzu beachtenKurzhinweis
Lamisil Creme (Terbinafin)   1 x täglich für 1 Woche
Clotrimazol Creme   2 x täglich für 3 Wochen
Bifonazol Creme   2 x täglich für 1 Woche
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Magenzu beachtenKurzhinweis
Talcid/ Magaldrat/ Rennie/ bei Sodbrennen nach Bedarf 1-2Tab oder Beutel
Nexium akut, Pantoprazol akut bei Sodbrennen nach Bedarf 1Tab einnehmen
Ranitidin 75 mg bei Sodbrennen 2 - 3 Tab/Tag
Iberogast bei Magenkrämpfen und Sodbrennen 3x20 Tro/Tag
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Augenzu beachtenKurzhinweis
Floxal Augentropfen* bei bakterieller Bindhautentzündung - erkennbar wenn Auge verklebt ist 3 x täglich 1 Tropfen in beide Augen
Berberil/Yxin/ Naphazolin Augentropfen bei Bindhautentzündung / rote Augen - keine Eiter 3 x täglich 1 Tropfen
Dexa Gentamicin/ Isoptomax* bei bakterieller Bindhautentzündung - erkennbar wenn Auge verklebt ist 3-4 x täglich 1 Tropfen
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Wundversorgungzu beachtenKurzhinweis
Octenisept Spray Wunddesinfektion 1 - 2 x täglich
Betaisodona/ PVP-Jod/ Braunovidon Wunddesinfektion 1 - 2 x täglich
Tyrosur Gel lokales Antibiotikum 1 - 2 x täglich
Ichtholan Salbe 20% für Abszesse - dick auftragen  
Ilon Abszess Salbe für Abszesse - dick auftragen  
Fucidine Creme* Antibiotikum 1 - 2 x täglich
Steri strips zum Verschliessen von Schnitt-, oder Platzwunden  
Fixomull stretch 2m x 10cm Klebeverband für Kompressen  
Kompressen 7,5 x 7,5 cm    
Idealbinde 6cm x 5 m Kompressionsbinde - auch zum Fixieren von Kompressen  
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Antiallergikazu beachtenKurzhinweis
Cetirizin Tab oder Saft bei Insektenstichen, Quallen, oder Sonnenbrand 10mg 1x täglich
Loratadin Tab bei Insektenstichen, Quallen, oder Sonnenbrand 1x täglich
Livocab als Nasenspray oder Augentropfen 2x täglich
Allergodil/ Azelastin als Nasenspray oder Augentropfen 2x täglich
Systral Gel/Soventol bei Insektenstichen und Sonnenbrand 3 x täglich dick auftragen
Ebenol/ Linola akut Kortisonhaltiges Antiallergikum 2x täglich dünn auftragen
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Ohrenzu beachtenKurzhinweis
Otobacid* kortisonhaltig gegen Entzündungen des Ohres 3-4 x täglich 2 Tropfen in den Gehörgang
Otovowen zum Einnehmen 3 x täglich 15 Tropfen
Otalgan Schmerzen imäußeren Gehörgang 3-4 x täglich 5 Tropfen in den Gehörgang
abschwellende Nasentropfen in das Nasenloch einträufeln auf dessen Seite das schmerzende Ohr ist 3 x täglich
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.
Durchfallzu beachtenKurzhinweis
Perenterol forte/ Omniflora verdrängt krankhafte Keime aus dem Darm 2 x 1 Kapsel/ Tag
Loperamid/ Imodium nur symptomatisch - stoppt Durchfall sofort - max 2 Tage anwenden initial 2 Kapseln auf einmal, bei jedem weiteren Durchfall 1 Kap -max 6 Kap/Tag
Kohle Tabletten bindet Flüssigkeit und Toxine im Darm nach Bedarf 4-5 Tab 3 x täglich
Elotrans/ Oralpädon Pulver zum Auflösen in Wasser. Ersetzt Verlust von Mineralien Mehrmals täglich anwenden
Mit einem Stern* gekennzeichnete Medikamente sind rezeptpflichtig.

Die Umfangreiche Liste mit allen wichtigen Informationen zur Anwendung und Dosierung können Sie hier als PDF herunterladen.

Medikamente auf See

Die Umfangreiche Liste mit allen wichtigen Informationen zur Anwendung und Dosierung. Bitte beachten dass nur Stichpunkte aufgeführt sind. Genauere Informationen zur Beachtung und Einnahme finden Sie im Beipackzettel. Gerne vermitteln wir diese auch in einem Beratungsgespräch
>> PDF-Download